Webwork-Tools - Dem Webworker seine Werkzeugkiste



Firefox 3.6: neuen Tab am Ende aufmachen

Von am 21. Januar 2010 um 22:20 Uhr

Firefox-Logo Firefox 3.6 ist gerade mal ein paar Stunden alt und schon hat er mich ein bisschen geärgert. Ich bin es halt gewohnt, dass wenn ich einen neuen Tab aufmache bzw. einen Link im neuen Tab aufmachen möchte, dass sich dieser am Ende der Tableiste aufmacht. Nun ist es in Firefox 3.6 so, dass wenn man einen Verweis im neuen Tab aufruft, sich dieser neben dem aktuellen Tab aufmacht. Manche finden dies gut, ich persönlich nicht. Ist aber im Endeffekt Geschmackssache.

Ändern kann man diese "tolle" Neuerung in den Einstellungen leider nicht und das ist was mich ein bisschen ärgert. Wenn man schon gewohnte Sachen ändert, dann soll man zumindest dem Nuzer die Möglichkeit einräumen, selber zu entscheiden ob er das möchte bzw. eine einfache Möglichkeit anzubieten, dies zu ändern.

Will man denoch das alte Tab-Verhalten haben, dann muss man in die about:config rein – einfach about:config in der Adressleiste aufrufen – und nach dem folgenden Schlüssel suchen: browser.tabs.insertRelatedAfterCurrent:

Wo soll sich der neue Tab öffnen?

Wo soll sich der neue Tab öffnen?

Dort den Wert true auf false setzen: ein Doppelklick auf den Schlüssel reicht. Ein Neustart von Firefox ist nicht notwendig.

Diesen Artikel weiterempfehlen:

Verwandte Artikel:

Eigenwerbung: unsere Bücher (WordPress und Webwork-Tools)

Kategorien:
Programme
Tags:
, ,  
Beitrag:
Druckvorschau
Kommentare:
Kommentar abgeben oder Kommentare verfolgen

 — 

40 Kommentare zu “Firefox 3.6: neuen Tab am Ende aufmachen”

  1. [...] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Vladimir Simovic, apfelmus erwähnt. apfelmus sagte: So werden neue Tabs in Firefox 3.6 wieder automatisch am Ende platziert: http://bit.ly/7p56o6 #fb [...]

  2. Su-Mu sagt:

    danke für den Tipp, habe es jetzt auch bemerkt und fand das schon nicht gewöhnungsbedürftig.

  3. Joerg sagt:

    Ebenfalls danke für den Tipp, mich hat das auch genervt. Da ich den 3.6 schon in der Betaphase genutzt habe, wo er stets stabil lief, habe ich mich mittlerweile etwas daran gewöhnt, es stört aber immer noch. Ich werde daher gleich mal about:config aufrufen.

  4. phantomaniac sagt:

    hmm… hatte immer Tab-Mix-Plus im Einsatz. Aber da ich das Update noch nicht eingespielt habe (muss immer erst schauen, ob alle Addons laufen) kann ich nicht beurteilen, ob das noch so funktioniert, wie ich das gerne hätte ;)

  5. J sagt:

    Danke für den Hinweis, mich hats auch geärgert! Ich habe dich in meinem Blogartikel erwähnt!

    http://cessor.de/index.php?section=home&target=article&item=44

    lg

    J :)

  6. trueleader sagt:

    Danke für die Einstellung

    Das verhalten hat mich schon am IE genervt

  7. Social comments and analytics for this post…

    This post was mentioned on Twitter by vlad_perun: #Firefox 3.6: neuen Tab am Ende aufmachen http://goo.gl/fb/SOox #programme #browser #mozilla…

  8. Roadstar sagt:

    Danke für den tollen Tipp !!!

  9. René sagt:

    Ebenfalls Danke. Ich habe mir den Fuchs gestern runtergeladen und hatte irgendwann über 30 Tabs offen und dachte, es wäre ein Fehler im Tabmanagement – die frühen stables haben ja doch mal ne Macke. Aber nein, dass sollte so sein. Total nervig.

  10. Michael sagt:

    Die neue Verhaltensweise von Firefox 3.6 ist sinnvoll, weil sie die "Verwandtschaft" der Tabs berücksichtigt. Man gewöhnt sich schnell daran, wenn man die Logik verstanden hat.

    • Perun sagt:

      Hallo Michael,

      Die neue Verhaltensweise von Firefox 3.6 ist sinnvoll, weil sie die "Verwandtschaft" der Tabs berücksichtigt.

      das sehe ich anders.

      Man gewöhnt sich schnell daran, wenn man die Logik verstanden hat.

      OK, also jeder der anderer Meinung ist, hat einfach das Prinzip nicht verstanden, weil "schwer vom Begriff" oder uneinsichtig. Eine sehr überhebliche Einstellung.

  11. Thorsten sagt:

    Da sieht man wirklich: alles Geschmackssache! Ich hatte mir bisher jenes neue Verhalten über eine Extension eingerichtet. Auf die kann ich nun verzichten.

  12. tanquart sagt:

    Danke! Genau das ging mir auch sofort gegen den Strich!

  13. wunderbar sagt:

    ich will gar nicht wissen, wie oft ich in den letzten Tagen neue Tabs vergeblich ganz rechts in der Leiste gesucht habe… Vielen Dank an google für das verlinken dieser Seite und vielen Dank an Perun für diesen nervenschonenden Tip :)

  14. ray sagt:

    danke !

    ich hab auch ewig gesucht, so ein kack..

    wenn man das nicht gewohnt ist, ist alles total unübersichtlich und macht für mich auch keinen sinn.

    wenn man das so machen will, muss man ne gruppe machen, also grouped tabs, sonst hat man keinen überblick mehr.

  15. Dirk sagt:

    danke google, dass du mich auf diese Seite gebracht hast :>

  16. Roopa132 sagt:

    Danke!
    Ich war es auch gewohnt, dass sich die Tabs am ende der Tableiste öffnen und die Änderung hat mich ziemlich genervt.

  17. hallo sagt:

    hey danke dafür. hast ein guten google gang für "tab am ende firefox" :D

  18. schildchrötli sagt:

    hej, hej..
    vielen dank für den genialen tip und die super verständliche erklärung!!! jetzt kann ich wieder in gewohnter weise arbeiten und surfen..

  19. Xaver sagt:

    DANKE, DANKE, DANKE!!!!
    Ich bin schon fast verrückt geworden, aber dank deiner tollen Anleitung ist die Welt wieder in Ordnung!

  20. Kathrin sagt:

    Ich kann mich nur anschließen –> Vielen Dank!
    FF 3.6 war noch keine 5 Minuten als und ich habe erstmal vergeblich versucht diesen Mist zu ändern!!!!

  21. David sagt:

    Danke Dir!!! Hat mich auch genervt.

  22. Martin sagt:

    Super, vielen herzlichen Dank! Diese Neuerung von 3.6 drohte mich fast in den Wahnsinn zu treiben. Nun läuft's wieder wie gewohnt…

  23. A sagt:

    Super, vielen Dank für den Tip. Mich hat diese Neuerung total genervt und ich habe das jetzt endlich erfolgreich ändern können!!!!!

  24. Pascal sagt:

    Bin es von Chrome so gewohnt, von daher hab ich keine Probleme damit

  25. Arthuro sagt:

    Göttlich, vielen dank

  26. Dessy sagt:

    Danke!

  27. martin sagt:

    super, danke, einmal im google eingegeben und schon hat man die anleitung!

  28. Ola sagt:

    Ich wollte mich einfach nur für den Beitrag bedanken!, mich regte das nämlich auch auf, seitdem ich FF3.6 habe; jetzt funktioniert es wieder so, wie ich es möchte :-)

  29. jana sagt:

    tausend dank!! =)

  30. dimi sagt:

    omg danke danke danke für den super tipp ich wäre fast ausgeflippt mit dieser unnötigen änderung
    eins ist klar

    bei mir sind updates ab jetzt DEAKTIVIERT :D

    sowas darf sich Mozilla einfach nicht erlauben

  31. Mourkis sagt:

    Ich kann dir nur ganz und gar zustimmen.
    Find es echt ätzend, dass die sich nun anders öffnen und es schon sehr dreist, dass das nicht über die Einstellungen zu entscheiden ist.
    Ich hoffe, dass sie sich so etwas in Zukunft nicht öfter infallen lassen.

  32. bronson sagt:

    danke, genau diese Einstellungsmöglichkeit suchte ich.

  33. jjom sagt:

    Genau das was mir gefehlt hat, Danke!

  34. Le Mag sagt:

    Zum einen verwende ich Ubuntun wo noch die Version 3.5 aktuell ist. Aber ich hatte damals lange nach solch einem Plugin gesucht. Ich halte es für sinnvoll.

  35. markus sagt:

    hat funktioniert – Danke!

  36. rita l. sagt:

    herzlichen dank,
    hat echt genervt das neue bad Tabbrowsing.

  37. Alexander sagt:

    Herzlichen dank auch von mir! :-)

  38. Flambo sagt:

    DAAAAAAAAAAANKE mich hat die neue option so behindert. Endlich kann ich wieder "vernünftig" im internet surfen